2. Samba-Moonlight-Move am 12. November 2011 in Pennigbüttel

29. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Freizeit

Am 12. November 2011 findet der 2. Samba-Moonlight-Move in Pennigbüttel statt. Es wird ein “etwas anderes Laternenfest für Groß und Klein“. Die beiden Organisatoren Silvia Ahlers und Martina de Wolff wollen den 2. Samba-Moonlight-Move dieses Mal noch spektakulärer planen. Es ist ein ganz anderer Laternenumzug, an diesem Abend werden Feuerspucker, Fackeljongleure, der preisgekrönte Freimarktwagen „Samba la Moor“ mit den Nachwuchsmusikern „Las Estrallas“ sowie Liberi Effera den Umzug begleiten. Die Volksbank Osterholz-Scharmbeck wird die Veranstaltung finanziell unterstützen. Die Teilnehmer treffen sich um 18 Uhr an der Filiale der Kreissparkasse Pennigbütttel. Der Umzug ist ca. zwei Kilometer lang. Dieser endet auf dem Parkplatz der Bäckerei Behrens gegen 19 Uhr. Hier können die Teilnehmer u. a. Grillwurst, Käsekuchen, Schmalzkuchen und Zuckerwatte genießen. Des weiteren können sie an den Feuerkörben Stockbrot backen. Eine Jury prämiert teilnehmende Kindergarten-Gruppen, Fußgänger und Anwohner, die sich besonders farbenfroh und kreativ darstellen. Es winken Geldpreisen bis zu 100 Euro.

Strecke des Umzuges:

Parkplatz Filiale Kreissparkasse Pennigbüttel, Auf dem Brink, Kahlen Ort, Neuendammer Straße, Im Brook, Birkenstraße, Am Klostermoor, Neuendammer Straße, Auf der Horst, Horster Berg und Pennigbütteler Straße.

Die Freiwillige Feuerwehr, der SV Komet, der Reit –u. Fahrverein, Chöre aus Pennigbüttel, Blumen-Rathaus, der Partyservice  Wellbrock, die Bäckerei Behrens werden an dem das Lichterfest teilnehmen.

Die Marke von „300“ Teilnehmern aus dem Vorjahr wird garantiert getoppt, schon allein wegen dem preisgekrönten Freimarktswagen Samba-da-Moor mit der tollen Stimmung.

Wer sich das brasilianische Spektakel und die Lebensfreude von Samba-da-Moor nicht entgehen lassen will, sollte um 18 Uhr am 12. November 2011 dabei sein. Teilnehmende Kindergartengruppen sollten sich vorab im Internet bei Samba-La-Moor anmelden.

N.H. – 29.10.2011

 

Gefällt es Dir? Dann teile es./Did you like this? Share it:
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.