Hundebesitzer aufgepasst: Unbekannter Täter legt wieder Tierköder in Ritterhude aus

8. Juli 2015 | Von | Kategorie: Umgebung

Ein unbekannter Täter legt wieder Tierköder in Ritterhude aus. Bereits im April wies die Polizeiinspektion Verden/Osterholz in einer Pressemitteilung darauf hin, dass ein unbekannter Täter in Ritterhude Tierköder ausgelegt hatte. Damals fanden Spaziergänger und Hundebesitzer an der Lesumer Straße sowie „An der Reling“ Wurststückchen, die mit Nägeln oder Schrauben versehen waren.

Nun sind seit vergangenem Montag wieder entsprechende Köder gefunden worden. Der Täter hat sie insbesondere auf Hundespielwiesen, auf Gehwegen mit angrenzenden Grünstreifen, auf Spielplätzen und im Bereich des Feuerlöschteiches in der „Ritterhuder Schweiz“ ausgelegt. Hundebesitzer werden gebeten, auf ihre Vierbeiner aufzupassen.

Bislang wurden keine Hunde verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Täterhinweise nimmt die Polizeistation Ritterhude unter Telefon 04292/990760 entgegen.

N.H.-08.07.15

Gefällt es Dir? Dann teile es./Did you like this? Share it:
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.