Kommunalverbund niedersachsen bremen e. V. präsentiert ein „Demografie-monitoring“ über Städte im Landkreis Osterholz

16. November 2011 | Von | Kategorie: Wirtschaft

 

Das Demografie-Monitoring wurde im Rahmen des EU Interreg Projektes DC:Noise vom Kommunalverbund Niedersachsen/ Bremen e.V. gemeinsam mit dem Bremer Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa entwickelt. In enger Zusammenarbeit mit den Einwohnermeldeämtern der Städte und Gemeinden der Region hat das Statistische Landesamt Bremen auf Grundlage der Bevölkerungsdaten aus dem Jahr 2008 für alle Städte und Gemeinden der Region Bevölkerungsvorausberechnungen bis zum Jahr 2030 erstellt.

Auf der Seite: www.demografie-monitoring.de kann man ersehen, wie sich die Bevölkerung z. B. der Stadt Osterholz-Scharmbeck in den Jahren bis 2030 entwickelt. Man wählt aus einer Karte die entsprechende Stadt z. B. Osterholz-Scharmbeck und sucht sich dann ein Auswertungsthema, wie z. B. Bevölkerungsanteil unter 3 Jahren, oder Bevölkerungsanteil von 80 Jahren und älter. Es wird dann eine Zeitreihe von dem Jahr 2003 bis zum Jahr 2030 dargestellt.  Hier kann man verschiede Auswertungsthemen suchen und vergleichen, es ist sehr interessant dargestellt. Mit dem Monitoring kann man sich auf sehr einfachem Weg einen Überblick über verschiedene Auswertungsdaten verschaffen. Interessant für die Bürger des Landkreises Osterholz, für die Politik, für die Verwaltung, den Immobilienbereich und andere Bereiche. Diese Daten können Entscheidungshilfen und Denkanstöße bieten. Eine höchst interessante Internetseite.

N.H.16.11.2011

Gefällt es Dir? Dann teile es./Did you like this? Share it:
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.