Tag der offenen Tür nach dem Motto: „POLIZEI VERBINDET“

29. Juni 2015 | Von | Kategorie: Sehenswertes

Über 14000 interessierte Bürgerinnen und Bürger besuchten das Polizeikommissariat in Osterholz-Scharmbeck. Am Sonntag, den 28. Juni 2015 öffnete die Polizei Osterholz-Scharmbeck ihre Pforten in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr.  Die Pappstraße sowie das umliegende Gelände war eigens für das Fest gesperrt. Schon die Auftaktveranstaltung war alles andere als gewöhnlich.

Tag der offenen Tür   (2)

 

 

 

 

 

 

 

Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Religionen sprachen ein gemeinsames Grußwort. Im Sinne des Mottos „POLIZEI VERBINDET“ haben sie eine symbolische Handlung vorgenommen, in deren Zentrum das Brot stand.

Es bildete sich eine große Schlange vor den Türen der Polizei Osterholz-Scharmbeck, denn es waren auch Haus-Führungen geplant. Viele Polizisten, wie auch Polizist Holger Poppe, seit 36 Jahren für die Polizei tätig, führten ihre Gruppen durch die Polizeigebäude von Osterholz-Scharmbeck. Polizist Holger Poppe führte seine Gruppe zuerst in die Warteschleuse, dann ging es in die Zentrale/Empfang, danach zum Funkpult. Dort erklärte sein Kollege den Besuchern alles ganz genau. Alle Fragen wurden beantwortet. Der verstellbaren Funkpult sowie der Fußboden ist ganz neu eingerichtet und renoviert. Auf den Bildschirmen kann man ganz genau erkennen, wo sich welches Poizei-Fahrzeug zur Zeit gerade aufhält. Er erklärte anhand einer sehr großen Wandkarte das Einzugsgebiet für die Polizei Osterholz-Scharmbeck, selbst Harriersand gehört dazu. Zum Schluß durfte die Gruppe sich ein Gewahrsam anschauen. Wie einfach doch so ein „Knast“ ist, nur Beton und eine Gummimatte. Den ganzen Tag wurden zudem Besuchergruppen durch die Wache geführt. Insgesamt zählten die Beamten über 1.300 Menschen, die sich das Funkpult, die Gewahrsamszellen und den Blutentnahmeraum anschauten und erklären ließen.

Es wurde ein sehr facettenreiches Programm geboten. Ein besonderes Highlight war natürlich die Landung des Polizeihubschraubers „Phönix“, der am Nachmittag wegen eines echten Polizeieinsatzes drei Stunden früher als geplant aufsteigen musste.

Tag der offenen Tür   (1)Tag der offenen Tür   (6)

 

 

 

 

 

 

 

Die Diensthundführer sowie die Reiterstaffel begeisterten die Zuschauer ebenso die Fahrzeugschau, bei der nicht nur ein Wasserwerfer bestaunt werden konnte, sondern auch Autos aus der polizeihistorischen Ausstellung.

 

 

Tag der offenen Tür   (5)Tag der offenen Tür   (4)

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wurde bei einem gestellten Verkehrsunfall gezeigt, wie die unterschiedlichen Retter am Unglücksort agieren. Nach einem gespielten „Mordfall“ auf der Bühne stellten die Beamten die anschließende Tatortarbeit dar; vom Absetzen des Notrufs über die Sicherung von DNA-Spuren bis zur polizeilichen Zeugenbefragung.  Die kleinen Gäste waren sehr von den beiden Vorführungen der Präventionspuppenbühne begeistert.

 

Auch der Roller-Parcour begeisterte die kleinen und sie wurden mit tollen kleinen Geschenken, wie Luftballons, Taschenlampen, Malbücher und mehr belohnt.

Tag der offenen Tür   (3)

 

 

 

 

 

 

Eine Vorführung des „Wawe 10.000“, dem Wasserwerfer mit einem Fassungsvermögen von 10.000 Litern Wasser, fand kurz vor dem Ende der Veranstaltung statt. Unterschiedliche musikalische Darbietungen auf der Bühne und diverse Leckereien begleiteten den Tag der offenen Tür, den die verantwortlichen Ausrichter der Polizei, aber auch die vielen externen Helferinnen und Helfer als durchweg gelungen zusammenfassten. Für den Leiter des Polizeikommissariats, Wilfied Grieme, war dieser Tag auch ein ganz besonderer Tag. Denn nach nunmehr elf Jahren in Osterholz-Scharmbeck wechselt er in die Polizeidirektion Oldenburg. Ihm folgt Polizeirätin Antje Schlichtmann, die am 22. Juli 2015 offiziell in das Amt der Kommissariatsleiterin eingeführt wird.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Sowohl Jung als Alt wurden ausreichend informiert, tolle Fahrzeuge konnte man anschauen und sich auch hinsetzen und Fotos machen.

Vielen Dank allen Polizistinnen und Polizisten und Helfern für diesen schönen „sonnigen Polizeitag“.

N.H.29.06.15

Gefällt es Dir? Dann teile es./Did you like this? Share it:
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.