Verkehrsunfall in OHZ mit verletztem Fußgänger

12. September 2016 | Von | Kategorie: Aktuelles aus OHZ
Verkehrsunfall in OHZ mit verletztem Fußgänger 

Am Fr., 09.09.2016, 11:00 Uhr, bog ein 83-jähriger Vollersoder mit
seiner A-Klasse aus der Straße Hinter der Wurth nach links in die
Bahnhofstraße in Richtung Rathaus ab. Dabei übersah er einen 48-jährigen
Osterholzer, der zusammen mit seiner 19- jährigen Tochter die 
Bahnhofstraße über die Fußgängerfurt überquerte. Der 48- Jährige wurde
vom Pkw erfaßt, und über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert.
Der 48-jährige wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus Osterholz zugeführt. 
Während der Unfallaufnahme war die Bahnhofstraße für ca. 20 Minuten 
gesperrt.
N.H.-09.09.2016
Gefällt es Dir? Dann teile es./Did you like this? Share it:

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.